Unsere Über- setzungsleistung
im Überblick

Eine gute Übersetzung hat’s in sich. Die Aufgabenstellung ist oft komplexer als man das auf den ersten Blick annimmt, deshalb ist der Einsatz moderner Tools im Übersetzungsmanagement wichtig und für uns selbstverständlich. Dennoch müssen mehr als 10 Punkte beachtet und umgesetzt werden, so dass mit Lieferung der Übersetzung das Ergebnis preislich, terminlich und qualitativ passt.

Mit die wichtigste Entscheidung im Übersetzungsprozess ist neben der Vor- und Nachbereitung der Daten, dem Terminologie-Management und der Auswahl sonstiger Mehrwertdienstleistungen vor allem die Festlegung des Leistungsumfangs der Übersetzung selbst. Es stellt einen erheblichen Unterschied im Prozess, in der Bearbeitungszeit und bei der Auswahl des Teams dar, ob eine „reine“ 1:1 Übersetzung des Ausgangstextes, wie z.B. bei Technischer Dokumentation, gewünscht ist, oder ein Marketingtext zu übersetzen ist, der für das Zielland ggf. adaptiert wird und sich stilistisch gut lesen lassen muss. In diesem Kontext spricht man bei Marketing-Übersetzungen auch von Transcreation oder Senior Editing, was oft auch nicht auf Wordbasis, sondern auf Stundenbasis verrechnet wird. Seit Einführung der ISO 17100:2015 ist zudem das 4-Augen-Prinzip, d.h. das zusätzliche Lesen einer Übersetzung durch eine zweite Person, ein Thema.

Wir managen Ihren globalen Content und wählen je nach Text und Fachgebiet auf Basis unserer Erfahrung und letztendlich im Rahmen des mit Ihnen geschlossenen Rahmenvertrages einen sinnvollen Leistungsumfang aus. In diesem Zusammenhang sprechen wir von folgenden Leistungs- oder Qualitätsstufen, mit denen ein Text in die Fremdsprache übertragen wird:

Fachübersetzung mit Selbstkontrolle
(Qualitätsstufe 1, QS1):

Der Übersetzer überträgt die ausgangssprachlich gegebene Textbedeutung so in die Zielsprache, dass der Zieltext den Regeln der Zielsprache und den projektspezifischen Vorgaben entspricht. Nach Fertigstellung der Übersetzung überprüft der Übersetzer seine eigene Arbeit softwaregestützt und manuell. Er prüft, ob die Bedeutung richtig übertragen, keine Auslassungen oder Fehler begangen und die festgelegten projektspezifischen Vorgaben erfüllt worden sind und führt alle notwendigen Änderungen durch.

Fachübersetzung mit Revision durch eine zweite Person
(Qualitätsstufe 2, QS2):
Der Übersetzer überträgt die ausgangssprachlich gegebene Textbedeutung so in die Zielsprache, dass der Zieltext den Regeln der Zielsprache und den projektspezifischen Vorgaben entspricht. Nach Fertigstellung der Übersetzung überprüft eine zweite Person (Revisor) die Arbeit des Übersetzers softwaregestützt und manuell. Der Revisor prüft, ob die Bedeutung richtig übertragen, keine Auslassungen oder Fehler begangen und die festgelegten projektspezifischen Vorgaben erfüllt worden sind und führt alle notwendigen Änderungen durch.

Fachübersetzung mit stilistischer Revision durch eine zweite Person
(Qualitätsstufe 3, QS3):

Der Übersetzer überträgt die ausgangssprachlich gegebene Textbedeutung so in die Zielsprache, dass der Zieltext den Regeln der Zielsprache und den projektspezifischen Vorgaben entspricht. Nach Fertigstellung der Übersetzung überprüft eine zweite Person (Senior-Revisor; Muttersprachler) die Arbeit des Übersetzers. Der Senior-Revisor prüft den Stil, inhaltliche Wiedergabe des Ausgangstextes, Verständlichkeit sowie Adäquatheit von Sprachregister.

Neben unseren Qualitätsstufen für die „reine“ Übersetzung bieten wir außerdem folgende weiteren sprachlichen Services an:

Sprachliche Revision:
Der sprachliche Revisor prüft softwaregestützt und manuell den Text auf Interpunktion, Leerzeichen, Groß-/Kleinschreibung, Rechtschreibung, Grammatik und Syntax. Er prüft, ob die festgelegten projektspezifischen Vorgaben erfüllt worden sind und führt alle notwendigen Änderungen durch.

Stilistische Revision:
Der Senior-Revisor prüft den Text nicht nur auf Interpunktion, Leerzeichen, Groß-/Kleinschreibung, Rechtschreibung, Grammatik und Syntax, sondern auch auf Stil, Verständlichkeit sowie Adäquatheit des Sprachregisters. Er prüft, ob die festgelegten projektspezifischen Vorgaben erfüllt worden sind und führt alle notwendigen Änderungen durch.

Fahnenkorrektur/PDF-Check:
Die Fahnenkorrektur bzw. der PDF-Check umfasst einen Layout-Check auf Leerzeichenfehler, Groß-/Kleinschreibung, Textumbruch (Seitengleichheit, Silbentrennung, Textüberlauf), Formatierung und Bildposition. Ist zu empfehlen bei Drucksachen nach Fremdsprachenlayout, abschließende Kontrolle XML-basierter Dokumentation auf Grund komplexer Segmentierung und komplexem Tagging sowie fehlender Vorschau während der Übersetzung in der Übersetzungsumgebung (CAT-Tool).

Korrekturlauf mit dem Kunden:
Ist ein abschließender Korrekturlauf mit dem Kunden Teil der Übersetzung, erfolgt eine abschließende Überprüfung und Bewertung der Kundenkorrekturen durch den Übersetzer. Die Kundenkorrekturen werden dann ggf. in das Translation Memory und in die offenen Dateien übernommen.

Maschinelle Übersetzung mit Post-Editing:
Qualitativ sehr gute Full-Matches (101 % und 100 %), sowie Fuzzy-Matches (99 % bis 75 %) werden CAT-gestützt via Translation Memory übersetzt. Danach erfolgt eine MT-basierte Übersetzung der 0 bis 74 % Matches, deren Translation-Memory-Trefferquote einem No-Match entspricht. Im Anschluss wird ein Full-Post-Editing der 0 bis 74 % Matches durchgeführt, um auf die Qualität einer menschlichen Übersetzung zu kommen.

Maschinelle Übersetzung mit Post-Editing + CAT:
PE (Post-Editing): Full-Post-Editing der 0 bis 74 % MT-Matches (mit Humanübersetzung vergleichbare Qualität). CAT-gestützte Übersetzung der 75 bis 101 % Matches.

Maschinelle Übersetzung NUR mit Post-Editing:
PE only (Post-Editing): Full-Post-Editing aller MT-Matches (mit Humanübersetzung vergleichbare Qualität).

Unsere Projektmanager beraten Sie gerne, damit Sie das optimale Übersetzungsergebnis erhalten. Hier noch eine Übersicht unserer Mehrwertdienstleistungen:

Haben Sie Fragen zum Leistungsumfang?
Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie mehr erfahren möchten.
Kontakt: Christian Enssner, Tel. +49 (0)9721 7035-14, christian.enssner@enssner.de
EnssnerZeitgeist Translations GmbH

Blog.

Das Jahr 2018 in Zahlen

Wir haben nicht nur rund 33 Millionen Wörter übersetzt und dabei 4.313 Tassen Kaffee getrunken, sondern auch Platz 35 der Sprachdienstleistern in Westeuropa belegt. Für uns war es ein gutes aber vor allem schnelles Jahr. Dankeschön an Sie für Ihr Vertrauen in uns und unsere Arbeit!

EnssnerZeitgeist
Translations GmbH

Copyright 2019 EnssnerZeitgeist Translation GmbH | Design & Umsetzung I LIKE DESIGN

2019-07-22T22:26:55+02:00
Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zu unserer Website weiter zu navigieren oder klicken Sie hier um eine detaillierte Beschreibung der von uns verwendeten Arten von Cookies zu erhalten und um zu entscheiden, ob bestimmte Cookies bei der Nutzung unserer Website gespeichert werden sollen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Settings Fortfahren & Zustimmen