Das Jahr 2021. Zahlen. Daten. Fakten.

Zahlen aus 2021.
Wir haben über 44 Millionen Wörter in 83 Sprachen übersetzt.

Wie jedes Jahr möchten wir mit Ihnen ein paar Zahlen aus 2021 teilen, denn Transparenz in der Zusammenarbeit ist wichtig, fördert das gegenseitige Verständnis und schafft Vertrauen. Die Zahlen von EnssnerZeitgeist auf einen Blick:

0
Anzahl der Aufträge
0
Anzahl an Sprachen
0Mio
Übersetzte / bearbeitete Wörter
0Mio
Übersetzte Wörter in der Gruppe
0
Stunden Revision (Qualitätssicherung)
0%
Liefertreue (Kundenaufträge)
0
Seiten DTP/Layout (Fremdsprachen)
0
Neukunden & Interessenten
0
Auftragsbezogene Daten (TByte)
0
Jahre Tradition seit 1946 (Familien- unternehmen in 3. Generation)
0
Sprachdienstleister in Westeuropa (CSA Ranking, 05/2021)
0
Tassen Kaffee, Espresso und Tee
0
ez:laufgruppe (Kilometer)
0
Übersetzer (eigene Standorte / fest)
0%
Frauenquote (alle Standorte)
0%
Carbon-Footprint/CO2

Daten aus 2021. Entwicklung der Weltkonjunktur 2021* mit Blick auf die beauftragten Sprachen und kurzer Ausblick für 2022 in eigener Sache

Die Weltwirtschaft befand sich 2021 auf einem Erholungskurs, wobei die COVID Delta-Variante im Sommer und die derzeit grassierende Omikron-Variante die Dynamik bremsen. In China wird nach wie vor auf lokale Ausbrüche mit umfangreichen Quarantänemaßnahmen reagiert, welche u. a. den globalen Seehandel weiter beeinträchtigten. Diese Störung der Lieferketten verstärken die globalen Engpässe. Insbesondere der Mangel an Vorprodukten lähmt die weltweite Erholung der Industriekonjunktur. Nach Zahlen von Markit Economics hat sich die Wartezeit für industrielle Vorleistungen im Oktober weiter verlängert. Derzeit werden die längsten Verzögerungen seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 1998 gemeldet. Die gestörte Industrieproduktion trifft auf eine ungebrochen hohe Nachfrage nach Industrieprodukten – das bekommen auch wir als Sprachdienstleister positiv wie negativ zu spüren.

Betrachtet man z.B. Frankreich mit einem BIP-Wachstum von 2,5 % im dritten Quartal, so hatten auch wir eine erhöhte Nachfrage nach Französisch in 2021 mit 8,5 % im Vergleich zu 2020 mit nur 6,9 %. In den Vereinigten Staaten (+0,5 %) und China (+0,2 %) war das Wachstum im dritten Quartal hingegen deutlich verhalten. Die Nachfrage nach englischen Übersetzungen geht auch bei uns etwas zurück und fällt auf 15,1 % in 2021 (2020 lag sie noch bei 15,8 %). Die Nachfrage nach Übersetzungen ins Chinesische ist in 2021 allerdings mit 4,1 % deutlich gestiegen (2020 nur 3,0 %). Das zeigt allerdings auch, dass die bei uns beauftragten Sprachen nicht pauschal in einem direkten Bezug zur BIP-Entwicklung einer Volkswirtschaft stehen, sondern unser Kundenportfolio und deren Zielmärkte eine wichtige Rolle spielen.

Der globale Einkaufsmanagerindex von Markit konnte sich im Oktober sowohl bei den Dienstleistern als auch in der Industrie gegenüber dem Vormonat steigern. Auch die Umsatzschätzung der Analysten für die Unternehmen im MSCI­-World haben sich zuletzt erhöht. Wir gehen für 2022 von einem weiteren Wachstum der Weltwirtschaft aus und werden deshalb noch mehr Zeit in Kundengespräche, optimierte Workflows, kundenspezifische Prozesse, Wissensaufbau/-transfer und Language-Technologien investieren.

*Quelle: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Schlaglichter-der-Wirtschaftspolitik/2021/12/17-konjunktur-weltwirtschaft.html

0%
Englisch (Top 1)
0%
Deutsch (Top 2)
0%
Französisch (Top 3)
0%
Italienisch (Top 4)
0%
Spanisch (Top 5)
0%
Chinesisch (Top 6)
0%
Schwedisch (Top 7)
0%
Polnisch (Top 8)

Fakten aus 2021.
Wir sind bunt geworden und klimaneutral.

Zum Jahreswechsel hat sich für EnssnerZeitgeist einiges getan: Unser PM-Team wird durch zwei neue MitarbeiterInnen unterstützt und wir haben eine weitere Schwestergesellschaft dazugewonnen. In Westeuropa** sind wir mit dem 10. Platz unter den TOP 10 der Sprachdienstleister angekommen. Seit 2021 werden wir mit der t’works Gruppe weltweit auf Platz 55** gerankt.

Mit unserem Re-Branding zu EnssnerZeitgeist | t’works sind wir bunt geworden. Neben dem neuen Logo konnten wir vor allem unser Dienstleistungsspektrum erweitern. Besser unterstützen können wir Sie bei allen Fragen rund um SEO-Lokalisierung, Website-Übersetzung und Social-Media-Kampagnen, Copy-Writing, Video-Lokalisierung, Brand Check, Konnektoren zur Anbindung an CMS-Systeme oder die automatisierte Verarbeitung von COTI3-Paketen sowie Remote-Dolmetschen etc.

In Sachen Klimaschutz hatte „ClimatePartner“ in 2021 einen Carbon Footprint („Corporate Carbon Footprint“/ „CCF“) in Anlehnung an die Richtlinien des Greenhouse Gas Protocol Corporate Accounting and Reporting Standard (GHG Protocol) erstellt. Mit Stolz können wir sagen, dass wir ein klimaneutrales Unternehmen sind. Mehr dazu finden Sie unter https://www.enssner.de/co2-klimaneutral/.

Trotz Corona-Pandemie ist die Auftragslage stabil geblieben und hat uns sogar ein zweistelliges Wachstum beschert. Ein großes Dankschön an Sie, unsere Kunden, und an das ganze Team für den Einsatz. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, gemeinsames Wachstum und auf die Erfolgsgeschichten von morgen.

(**Quelle: Marktstudie von Common Sense Advisory, USA, 06/2021).

Auch für 2022 haben wir einiges geplant: Dazu gehören unsere Webinare und Online-Präsentationen sowie unser regelmäßiger Newsletter. Wir blicken erwartungsvoll Messebesuchen ab Frühjahr/Sommer entgegen und hoffen, Sie dort endlich wiederzusehen. Lassen Sie sich überraschen oder schauen Sie einfach von Zeit zu Zeit auf unserem BLOG vorbei!

Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle an unsere langjährigen Kunden für die Treue und unsere Neukunden, die uns ihr Vertrauen schenken. Bei allen Problemen und Sorgen unserer Zeit bieten sich aber auch eine Vielzahl von Chancen und Möglichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Enssner, Carola Rottmann, Marija Nosan und Team
Schweinfurt, 24. Januar 2022

 

Copyright 2021 EnssnerZeitgeist Translation GmbH | Made by I LIKE DESIGN