COVID-19: Wir unterstützen Sie in Zeiten von Corona

Da sich COVID-19 in rasantem Tempo verbreitet, möchten wir Sie kurz informieren, wie wir diese noch nie da gewesene Herausforderung angehen. Als Sprachdienstleister sehen wir uns mit in der Verantwortung, denn seit Jahren umspannen und vernetzen wir die Welt fast schon „viral“.

Technologisch gesehen sind wir gut aufgestellt: Über 45% unserer Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und den Niederlanden arbeiten bereits dauerhaft von zu Hause. Mittlerweile haben wir fast allen Mitarbeitern freigestellt, ob sie vorerst von Zuhause oder im Büro arbeiten möchten.

Als Unternehmen haben wir nicht zuletzt seit Schließung der Kindergärten, Schulen und öffentlichen Einrichtungen, eine soziale Verantwortung und die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden haben ganz klar Priorität.

Wir bleiben für Sie erreichbar!

In unserer Berufswelt ist die Arbeit im Homeoffice schon seit Jahren etabliert und aufgrund dieses Erfahrungsschatzes können wir Ihnen zusichern, dass wir auch in den kommenden Wochen unsere Sprachdienstleistungen und unseren Service für Sie aufrechterhalten können.

Kontaktieren Sie uns über die Ihnen bekannten E-Mailadressen und Ihre Aufträge werden, wie gewohnt, umgehend bearbeitet. Einzig die telefonische Erreichbarkeit kann, aufgrund von vielen Projektmanagern in Heimarbeit, limitiert sein.

Unser Beitrag zur Eindemmung der Pandemie

Es versteht sich von selbst, dass wir der Hygiene und Distanz zwischen den Menschen noch mehr Aufmerksamkeit schenken als bisher. So pendelt z. B. kein Mitarbeiter, der weiterhin im Büro arbeiten möchte, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit. Auch Reisen zwischen den Standorten und Kundenbesuche werden bis auf unbestimmte Zeit eingestellt. Bei vielen Terminen sind wir auf Online-Calls und Meetings umgestiegen. Wir verfolgen die Entwicklungen genau und werden die Situation in enger Abstimmung mit unseren Lieferanten und Partnern immer wieder neu bewerten.

Als mittelständisch geprägtes Unternehmen mit über 70 Jahren Tätigkeit haben wir im Laufe unserer Geschichte viele Herausforderungen bewältigt. Dies ist eine außergewöhnliche Situation, aber wir werden unsere Arbeit mit Leidenschaft weiterführen, um unsere Kunden und Mitarbeiter wie gewohnt zu unterstützen.

In Sachen Coronavirus halten wir Sie auf dem Laufenden und bedanken uns für das Vertrauen und die Loyalität.

Bleiben Sie gesund!

Christian Enssner und Team

FASTLANE: Bei dringenden Übersetzungen, nicht nur zum Thema Coronavirus, außerhalb der Öffnungszeiten, rufen Sie an unter 0171-2635884 oder schicken Sie ein Email an christian.enssner@enssner.de

Haben Sie weitere Fragen? 
Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Christian Enssner
Tel. +49 (0)9721 7035-14
christian.enssner@enssner.de

EnssnerZeitgeist
Translations GmbH
D-97421 Schweinfurt