Sprache: DE | EN | ES | RU | CN

Language Service Provider

Ob technische Dokumentationen, Fachtexte, Verträge oder Marketingunterlagen: Seit über 65 Jahren finden wir für Sie die richtigen Worte in mehr als 50 Sprachen. Mittelstand, Industrie, Handel, Dienstleistung und Behörden profitieren von den Übersetzungsleistungen “Made in Germany”. Ein nach ISO 9001 und ISO 17100 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem sorgt für präzise Projektplanung und effektives Projektmanagement. Selbst komplexe multilinguale Projekte werden dank moderner CAT–Technologien und dem bevorzugten Einsatz von Muttersprachlern professionell abgewickelt. Über 400 Inhouse–Übersetzer an 25 Standorten weltweit sorgen für termingerechte Lieferungen.

Fachübersetzungen

Die Qualität einer Übersetzung steht und fällt mit der Qualifikation des Übersetzers. Deshalb setzen wir grundsätzlich auf muttersprachliche Übersetzer mit entsprechender Qualifikation für den jeweiligen Fachbereich, die Unterstützung durch weitere Experten wie Lektoren, Linguisten und fachlichen Prüfern bekommen. Für anspruchsvolle und umfangreiche Projekte bilden wir spezielle Übersetzerteams.

Spezialisiert sind wir auf die Übersetzung von Fachtexten im technischen und medizinischen Umfeld. Fachtexte werden im 4–Augen–Prinzip bearbeitet, d. h. sie werden zuerst vom Übersetzer übersetzt und anschließend von einem Korrektor gegen gelesen.

Projektmanagement

Unter der Leitung erfahrener Projektmanager sorgen eingespielte Teams aus Übersetzern, Terminologen, Layoutern und Lektoren für eine erfolgreiche Abwicklung selbst komplexester Projekte. 

Ein nach ISO 9001 und ISO 17100 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem und praxisorientiertes Projektmanagement unterstützen den Workflow und erlauben den Überblick über den Stand und Fortschritt der jeweiligen Projekte. Mögliche Probleme sind dadurch oft schon frühzeitig erkennbar.

Lokalisierung

Unter Lokalisierung im wirtschaftlichen Sinn versteht man die Anpassung international vertriebener Marken bzw. Produkte an die lokalen Gegebenheiten einzelner Absatzgebiete. Damit gewünschte Aussage und sprachliche Einheit gewahrt bleiben, müssen Dokumentation, Verpackung, Bedienoberfläche sowie Marketing- und Supportunterlagen an den Zielmarkt angeglichen werden.

Unsere Serviceleistungen in den Bereichen Softwarelokalisierung, Websitelokalisierung und Medienlokalisierung umfassen Benutzeroberfläche, Onlinehilfe, Dokumentation, Support; HTML/XML/Flash, Multimedia-Content und Typo3-Konvertierung sowie Filme- und Schulungsvideos, Produktdemos und interaktive Trainingssoftware.

Dolmetschen

Ob internationale Messen oder Tagungen, Gerichtsverhandlungen, ein Geschäftstermin im Ausland, Vertragsverhandlungen oder eine ausländische Delegationsgruppe: Viele Gelegenheiten erfordern Dolmetscher, die in der Regel gesprochenen Text mündlich von einer Sprache in eine andere überträgt. Simultan, konsekutiv oder verhandelnd - wir kümmern uns um den richtigen Dolmetscher mit entsprechender Technik für Ihren Anlass, gerne auch öffentlich bestellt und beeidigt. 

Korrekturlesen nach ISO 17100

Im Anschluss an die Übersetzung erfolgt ein Korrekturlesen nach ISO­­­­­­ 17100, in dem ein Korrektor prüft, ob die entsprechenden (auch kundenspezifischen) Anforderungen des Übersetzungsprojekts eingehalten wurden. Ebenfalls findet ein Vergleich von Ausgangs- und Zieltext in Bezug auf Vollständigkeit, Fehler und Sinn statt. Je nach Art und Komplexität des zu übersetzenden Textes und seinem Zweck unterteilen wir das Korrekturlesen in drei Qualitätsstufen mit unterschiedlichem Umfang und bieten die zusätzliche Möglichkeit einer fachlichen Prüfung.

Unser Kundenportal

https://LSPmanager.com 

Um alle Language Services optimal miteinander zu verknüpfen und dabei Durchlaufzeiten präzise zu kalkulieren, ist eine zentrale Schnittstelle unerlässlich. Als zentrale Online-Plattform für die komplette Projektabwicklung setzen wir den EnssnerZeitgeist BusinessManager ein. Unsere Portal-Server ist durch eine Firewall und ein SSL-Zertifikat geschützt, d. h. alle Daten werden verschlüsselt übermittelt.

Über das integrierte Anfrageportal ermöglichen wir unseren Kunden, Angebote anzufragen, Aufträge zu erteilen, Projekte nachzuverfolgen und Projektdateien sicher hoch- und runterzuladen. Das Anfrageportal lässt sich kundenspezifisch gestalten.

Zielsprachen

Technische Fachtexte, Software-, Medizin-, Rechts-, Finanz-, Marketingtexte oder andere Texte mit gleichem Schwierigkeitsgrad:

Sprachgruppe 1
Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Slowakisch, Kroatisch, Rumänisch, Chinesisch

Sprachgruppe 2
Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Griechisch, Türkisch, Albanisch, Bulgarisch, Serbisch, Slowenisch, Ukrainisch, Lettisch, Litauisch, Estnisch

Sprachgruppe 3
Arabisch, Hebräisch, Persisch, Koreanisch, Japanisch, Thai, Vietnamesisch, Indisch (Hindi, Bengali, Punjabi, Gujarati, Marathi)

Sprachgruppe 4
Afghanisch, Aserbaidschanisch, Birmanisch, Dyerma, Georgisch, Indonesisch, Mongolisch, Singhalesisch, Suaheli, Tamil, Urdu

DTP / Layout

Das Fremdsprachenlayout unterliegt seinen eigenen Gesetzen – auch interkulturelle Einflüsse bestimmen Grafik und Layout. Wir kümmern uns um unterschiedliche Zeichensätze, Formatumstellungen, Textlängenänderungen und Farbkonvertierungen. Als Full-Service-Dienstleister übernehmen wir Layout, Design und Redaktion. Unser Team arbeitet nach Corporate-Design-Richtlinien oder entwickelt bei Bedarf ein komplett neues Erscheinungsbild, um technische Dokumentationen, Produkt- und Ersatzteilkataloge und weitere Marketingunterlagen zu erstellen. Ebenfalls umfangreiche Erfahrung haben wir im XML/SGML-basierenden Cross Media Publishing.

Voice-over und
On-screen-Text

Multimedia-Content wie gesprochene Audiosequenzen, Text- und Grafikeinblendungen in Filmen, Schulungsvideos, Produktdemos, interaktive Trainingssoftware, Interviews, Imagefilmen oder eLearning-Produkten werden von uns nicht nur übersetzt, sondern auch adaptiert. 

Mit Voice-over vertonen wir fremdsprachige Sequenzen nach und nehmen Audio- und Sprachelemente in Tonstudios mit Sprechern für ein Zielland neu auf. Dabei wird zum Beispiel die Tonaufnahme einer Stimme so über eine andere Tonspur bzw. über eine Filmsequenz gelegt, dass idealerweise beim Hörer der Eindruck entsteht, das fremdsprachige Original zu verstehen – er „vergisst“ den Synchronsprecher. Im
On-screen Verfahren erstellen wir Untertitel oder pflegen Bildschirm- und Videotexte bzw. Grafiken. Auf Wunsch erstellen wir dabei auch die Sprechertexte.

Interkulturelle Beratung

Jeder fremdsprachige Markt hat einen eigenen Bedarf an Informationen. Es gilt, diese nicht nur fachlich korrekt zu übermitteln, sondern auch landesspezifisch anzupassen. Dieser Anforderung kann nur ein erfahrener Partner gerecht werden, der sowohl die Probleme bei der Übersetzung kennt als auch mit den marktspezifischen Rahmenbedingungen vertraut ist. Seit mehr als 65 Jahren in der Übersetzungsbranche tätig, steht EnssnerZeitgeist Translations für eine konsistente globale Marktpositionierung Ihrer Marken und Produkte. Gerne unterstützen wir Sie bei der internationalen Anpassung Ihrer Produkte und Leistungen. Mit unserer interkulturellen Beratung helfen wir Ihnen dabei, Ihre Auslandsprojekte kulturgerecht zu optimieren und Fettnäpfchen oder Missverständnisse zu vermeiden. 

CAT-Tools

Effiziente Corporate Language dank Translation Memory und Terminologie-Verwaltung. Der Einsatz moderner Translation-Memory-Systeme und Lokalisierungswerkzeuge beschleunigt den Übersetzungsprozess, garantiert konsistente Terminologie bzw. Formulierungen, spart darüber hinaus Kosten ein und erleichtert die Abwicklung von Übersetzungsprojekten erheblich.

CAT steht für computer-aided translation, auch computer-assisted translation (deutsch: computerunterstützte Übersetzung). CAT ist die von Menschen durchgeführte Übersetzung mit Hilfe von Computerprogrammen.

Die Möglichkeit, diesen Prozess effizient und kostensparend zu verwalten, ist ein ausschlaggebender Wettbewerbsvorteil mit greifbaren Ergebnissen: 

  • Reduzierung der Übersetzungs- und Layoutkosten; 
  • Reduzierung der Durchlaufzeiten; 
  • Konsistenzwahrung bei firmenspezifischer Terminologie; 
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit und Kundentreue;

Translation Memory

(deutsch: Übersetzungsspeicher oder auch Übersetzungsarchiv) ist eine Datenbank, in der Ausgangssätze und ihre jeweiligen Übersetzungen in Form von Segmentpaaren gespeichert werden. Diese Paare werden als Übersetzungseinheiten bezeichnet. Ein Translation Memory (abgekürzt TM) 'merkt' sich jeden übersetzten Satz. Wenn später derselbe oder ein ähnlicher Satz noch einmal vorkommt, muss dieser nicht wieder komplett neu übersetzt werden. Stattdessen werden aus dem TM Formulierungen vorgeschlagen, wenn mittels statistischer Analyse ein bestimmter Grad an Übereinstimmung erkannt wird (ab 70 % aufwärts). Der menschliche Übersetzer entscheidet, ob er diesen Vorschlag übernimmt oder eine andere Formulierung wählt.

Ein TM bietet nur dann eine Erleichterung und Effizienzsteigerung, wenn immer wieder längere und gleichlautende Gebrauchstexte übersetzt werden.

Terminologie-Management, Extraktion und Glossar

Neben Translation Memory sorgt die Terminologie-Verwaltung für eine konsistente Unternehmenssprache (Corporate Language) mit einheitlichen Formulierungen. Wir extrahieren, verwalten und pflegen mehrsprachige (multilinguale) Terminologien und Glossare. Diese enthalten branchen- und unternehmensspezifische Fachbegriffe, Definitionen und Eigennamen in Verbindung mit der jeweiligen Übersetzung. Die Terminologie-Datenbanken machen Folgeübersetzungen konsistenter, schneller und letztendlich auch günstiger.

Ein Glossar ist eine Sammlung von Begrifflichkeiten, die im Unternehmen oder Fachabteilung einheitlich benutzt werden soll. Sollte noch kein Glossar existieren, erstellen wir über Extraktion eine Grundfassung zur weiteren Abstimmung. 

Hierzu stellen wir unsere eigens entwickelte Online-Terminologie-Lösung EZterm mit mobiler App im firmeneigenen Intratnet oder Internet bereit.

Terminologie-Datenbank

Eine Terminologie-Datenbank, auch Termdatenbank genannt, ist eine Datenbank, mit der Terminologie verwaltet werden kann und ist vergleichbar mit elektronischen Wörterbüchern. Sie enthalten keine ganzen Sätze, sondern einzelne Wörter oder Ausdrücke. Termdatenbanken ermöglichen die Erfassung und Recherche von organisationsspezifischen Termini, die in handelsüblichen Wörterbüchern nicht zu finden sind. Terminologie-Datenbanken unterstützen sowohl redaktionelle Arbeiten als auch die Übersetzung. Sie helfen einheitliche, eindeutige und geprüfte Fach- und Unternehmens-Terminologie zu verwenden und „verbotene“ Terminologie zu vermeiden. Terminologie-Datenbanken sind häufig Bestandteil von Translation-
Memory-Systemen

Termdatenbanken können innerhalb der Übersetzungsumgebung abgefragt werden. Hierbei werden die Ausgangssätze im Hintergrund automatisch nach bekannter Terminologie abgesucht. Die passenden Zielbenennungen lassen sich dann per Mausklick in die Übersetzung einfügen. Dieser Vorgang wird als aktive Terminologie-Erkennung bezeichnet. Während der Übersetzung muss also keine separate Anwendung geöffnet sein, um Zeit raubende Terminologie-Recherche zu betreiben. 

Unser System "EZterm" verfügt über eine Web-Schnittstelle, um über Intranet, Internet oder mobiler App auf Terminologie zugreifen zu können.

Die Daten enthalten meist neben linguistischen Informationen (z. B. Wortart, Genus, Numerus) auch fachliche (z. B. Themengebiet) und Meta-Informationen (z. B. Quelle) sowie Kontextbeispiele. Wichtig hierbei ist, dass dem Übersetzer alle Informationen während der Übersetzung zur Verfügung gestellt werden, damit der richtige Fachbegriff verwendet wird.

Software und Datenformate

Als zertifizierter SDL-Trados und memoQ-Partner setzen wir folgende CAT-Tools ein: 

  • SDL Trados 2007 und Studio 2009/2011/2014, MultiTermExtract und SDLX (.ttx, sdlxliff etc.); 
  • SDL Passolo; 
  • memoQ Partner mit eigenem Netzwerk-Server und GrowingTogether Partner; 
  • Eigene Terminologie-Lösung EZterm mit mobiler App; 

Folgende Software setzen wir für Standardanwendungen, DTP/Layout und Video/Audio ein: 

  • MS-Office 2003 bis 2013 (.doc/docx .xls/xlsx, .ppt/pptx); 
  • Adobe Publishing Suite CS3 bis CS6 PC/MAC (.indd, .ai, .psd); 
  • FrameMaker (.fm); 
  • QuarkXpress PC/MAC (.qxd); 
  • Quicksilver/Interleaf; 
  • Freehand PC/MAC (.fh11), Grafikformat (.svg); 
  • Adobe Flash, Director, Dreamweaver, AfterEffects; 
  • MathType (.gif); 
  • HTML-, XML- und SGML-Formate (.html, .xml, .sgml); 

Automatisierte CMS-Übersetzung

Mittels automatisierter CMS-Übersetzung ist es möglich, die komplette Website oder einen neu eingepflegten Artikel oder Menüeintrag automatisch zur Übersetzung in den gewünschten Zielsprachen freizugeben. Voraussetzung ist ein Content Management System, das über die entsprechenden XML- oder XLIFF-Schnittstellen verfügt (z. B. Typo3, Magento). Die Extrahierung der Quellsprache verläuft automatisiert, das Zurückspielen der Übersetzung ebenso. In der Regel ist nicht einmal eine Layoutanpassung nötig. Problemlos können auch mit dem COTI-Standard erstellte Übersetzungspakete bearbeitet werden (COTI = COmmon Translation Interface). Die COTI-Spezifikation wurde vom DERCOM (Verband Deutscher Redaktions- und Content Management System Hersteller e.V.) implementiert und ermöglicht die bi-direktionale, automatisierte Übermittlung von Übersetzungspaketen aus den verschiedensten Redaktionssystemen.

Fremdsprachen-Consulting

In der heutigen Zeit stehen Übersetzungs- und Dokumentationsteams unter starkem Druck. Da Unternehmen ihre Abläufe straffen müssen, um in schwierigen Marktsituationen wettbewerbsfähig zu bleiben, werden von diesen Teams enorme Leistungssteigerungen bei gleichbleibender Qualität erwartet. Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, müssen Prozesse optimiert und fortschrittliche Sprachtechnologien eingesetzt werden. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen des Übersetzungsmanagements und helfen bei der Implementierung. Profitieren Sie von unserer über 65-jährigen Erfahrung, die wir in zahlreichen Projekten kontinuierlich erweitert und optimiert haben. Für Inhouselösungen schulen wir auch direkt vor Ort.

Kostenloser
QA-Check

So stellen wir nach der Übersetzung die Einhaltung Ihrer Vorgaben sicher. Schauen Sie uns doch einfach mal zu. Nach der Fertigstellung Ihrer Übersetzung lassen wir automatisiert prüfen, ob die vorgegebene Terminologie vom Übersetzer auch konsequent umgesetzt wurde. In einem Styleguide wiederum werden zusätzliche Informationen gesammelt. Hier hinterlegen wir besondere Wünsche und Vorstellungen, z. B. besondere Schreibweisen oder gewünschte Abweichungen von den üblichen Konventionen. Das können unter anderem Informationen zu orthographischen Besonderheiten sein, die normalerweise korrigiert würden, von Ihnen aber vielleicht in Einzelfällen aus stilistischen Gründen gewünscht sind.

Fahnenkorrektur / Proofreading

Wenn die Auftragsanforderung eine Fahnenkorrektur vorsieht, findet eine entsprechende Prüfung der finalen Dateien (meist PDF) vor der Veröffentlichung/dem Druck statt. Diese Prüfung umfasst folgende Punkte:

  • Layout
  • Leerzeichenfehler und Groß-/Kleinschreibung
  • Textumbruch (Seitengleichheit, Silbentrennung, Textüberlauf)
  • Formatierung: Schriftauszeichnung und Schriftart, Farbe, etc.
  • Bildposition
ez:term Screenshot aus App

ez:term – das Online-Wörterbuch

ez:term ist ein von uns entwickeltes, mehrsprachiges Online-Wörterbuch zur Terminologieverwaltung mit memoQ-Anbindung. Das Tool ist einfach zu bedienen und für Benutzer gedacht, die sich nicht mit Voreinstellungen, Filtern, Bestimmen von Kategorien etc. beschäftigen, sondern schnell und unkompliziert für einen Begriff die passende Übersetzung finden möchten. ez:term ist perfekt für Unternehmen geeignet. Oftmals arbeiten Abteilungen isoliert voneinander und verwenden unterschiedliche Terminologie. Dies führt zu einer uneinheitlichen Corporate Language und zu Terminologieabweichungen in den Übersetzungen. Mit ez:term können Sie solche Probleme vermeiden.

ez:term ist ebenfalls als mobile Applikation (App) im AppStore und bei GooglePlay verfügbar!

Weitere Informationen zu ez:term finden Sie hier.